Die von Johnson Matthey gefertigten SINOx® Mischoxidkatalysatoren können für effizientiere und wirtschaftliche Katalysatorsysteme einzeln oder in Verbindung mit Edelmetall-Oxidationskatalysatoren verwendet werden. 

Bei bestimmten Anwendungen werden SINOx® Mischoxidkatalysatoren für die Teiloxidation sowie die vollständige Oxidation von flüchtigen organischen Verbindungen, halogenierten flüchtigen organischen Verbindungen und für die Geruchsreduzierung eingesetzt. Die Verwendung von Mischoxidkatalysatoren in Kombination mit Edelmetallkatalysatoren verbessert die Effizienz und Wirtschaftlichkeit des katalytischen Systems.

Im Allgemeinen können Mischoxid-Basismetall-Katalysatoren selektiver sein, sind aber gleichzeitig weniger aktiv als Edelmetallkatalysatoren. Werden sie zusammen eingesetzt, so sind die Vorteile von beiden Katalysatorarten in ein einziges Katalysatorsystem integriert, wodurch sich die Effizienz bei der Reduktion von flüchtigen organischen Verbindungen und bei der Geruchsreduzierung optimiert. Die Mischoxidkatalysatoren von Johnson Matthey sind als Pellets oder als Waben erhältlich.